Teilnahmebedingungen / AGB

Teilnahme an der Jurierung

  • Zum Wettbewerb 2018 können digitale Produktionen eingereicht werden, die 2016 oder 2017 in Auftrag gegeben oder veröffentlicht wurden.
  • Die Arbeiten müssen entweder in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz entwickelt, veröffentlicht oder von einer dort ansässigen Firma in Auftrag gegeben worden sein.
  • Die Jury entscheidet nach eigenem Ermessen in einer mehrtägigen Sitzung darüber, welche Produktionen in das „Annual Multimedia 2018“ aufgenommen werden. Hierauf haben weder der Einsender noch der Verlag Einfluss. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ausschlusskriterien

  • Projekte, die bereits beim Annual Multimedia Award 2017 eingereicht wurden, werden von der Teilnahme am Award 2018 ausgeschlossen.
  • Beiträge, die vom Deutschen Werberat beanstandet wurden oder das Urheberrecht verletzen, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

Kosten

  • Die Anmeldung zum Annual Multimedia Award und Teilnahme am Wettbewerb sind kostenfrei. Prämiert die Jury ein Projekt, entstehen Kosten: 1.850,- Euro zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Werden mehrere Beiträge ausgezeichnet, reduziert sich der Preis für jede weitere Prämierung auf 1.090,- Euro (zzgl. USt.). Darin enthalten sind: 1 Belegexemplar des Jahrbuchs sowie 1 Urkunde pro ausgezeichnetem Projekt und die kostenfreie Nutzung des Gewinner-Labels und des Award-Logos. Die Berechnung erfolgt bei Erscheinen des Buches im Dezember 2017. Der Rechnungsbetrag ist bis spätestens 31.12.2017 fällig.
  • Für Studierende sind die Teilnahme und die Präsentation im Jahrbuch kostenlos. Über die Vergabe entscheidet ebenfalls die Jury.

Zurückziehen einer Einreichung

  • Das Zurückziehen einer angemeldeten Produktion ist bis zur Jurysitzung im September 2017 kostenlos möglich, ab Oktober 2017 ist aus produktionstechnischen Gründen kein Zurückziehen mehr möglich.
  • Zeichnet die Jury einen Beitrag (zur Darstellung im Jahrbuch) aus, ist diese Entscheidung bindend. Ab diesem Zeitpunkt (Oktober 2017) kann nicht mehr von einem Gewinn zurückgetreten werden.

Änderung von Einreichungen

  • Bis zum Einsendeschluss können die Wettbewerbsteilnehmer alle Angaben (Texte, Abbildungen, Kategorie etc.) zu den Einreichungen online ändern. Der Verlag bemüht sich, alle nach dem Einsendeschluss eingehenden Änderungen ebenfalls zu berücksichtigen, gibt aber keine Gewähr.

Redaktion

  • Die Annual Multimedia Redaktion behält sich das Recht vor, auch ohne Rücksprache mit dem Einsender, eingereichte Texte und Abbildungen für die Darstellung im Jahrbuch zu überarbeiten.
  • Alle bis zum Einsendeschluss eingereichten Texte und Abbildungen dienen als verbindliche Manuskriptvorlage für die Darstellung im Jahrbuch, d. h. in der Regel erhalten die Teilnehmer nach dem Einsendeschluss und vor Drucklegung aus produktionstechnischen Gründen keine Druckseiten zur Freigabe.

Veröffentlichung

  • Der Wettbewerbsteilnehmer versichert, Inhaber aller Urheber-, Nutzungs-, Verwertungs- und sonstiger Schutzrechte zu sein bzw. – soweit er nicht Inhaber dieser Rechte ist – die Einwilligung der Rechteinhaber zu haben und über diese Rechte zeitlich und räumlich uneingeschränkt verfügen und diese übertragen zu dürfen.
  • Dies vorausgesetzt, überträgt der Wettbewerbsteilnehmer dem Verlag das Recht zur Veröffentlichung im „Annual Multimedia“ und auf www.annual-multimedia.de
  • Der Verlag ist ferner berechtigt, die im Buch gezeigten Arbeiten für Presseinformationen im Zusammenhang mit dem Jahrbuch zu verwenden und öffentlich auszustellen.
  • Der Wettbewerbsteilnehmer stimmt einer Archivierung seiner Beiträge, gleich in welchem Medium, durch den Verlag oder durch den Verlag beauftragten Dritten zu.

Buchen eines Dienstleistungsprofils

  • Unabhängig von der Teilnahme am Wettbewerb besteht die Möglichkeit, ein Dienstleistungsprofil im Jahrbuch zu buchen. 1/1 Seite s/w kostet 950,00 Euro zuzüglich 19% MwSt. und inklusive eines Belegexemplars des Buches.

Anerkennung der Teilnahmebedingungen

  • Der Unterzeichner der Anmeldung versichert, bevollmächtigt zu sein, die Anmeldung einzureichen. Mit der Anmeldung zum Wettbewerb werden die Teilnahmebedingungen als verbindlich anerkannt. Die Anmeldung ist verbindlich.